< Speichern als ... | Import >

GIM-Pools zusammenführen

Dem geöffneten GIM-Pool wird ein vorhandener GIM-Pool hinzugefügt.



GIM-Pools zusammenführen


Wählen Sie den entsprechenden GIM-Pool aus.



GIM-Pool auswählen


Entscheiden Sie im Dialog "Konflikte beim Zusammenführen von GIM-Pools", wie Sie die Themen, Typen und Attribute hinzufügen wollen.



Konflikte beim Zusammenführen


Hinweis
Der Vorgang des Zusammenführens zweier GIM-Pools kann im Dialogfeld nur durch das Klicken des Schliessen-Kreuzes dateizusammenfuehren3.jpg abgebrochen werden

Bei dem einzufügenden GIM-Pool kann es sich um einen manuell erstellten Pool oder einen generierten Pool handeln. Pools werden im GIM z.B. durch Crawler generiert.

Siehe dazu:

GIM-Pools können aber auch aus anderen Dateiformaten importiert werden. Nach dem Importieren müssen sie als GIM-Pool abgespeichert werden und können nun mittels Zusammenfügen mit bereits vorhandenen GIM-Pools kombiniert werden. Schließlich besteht auch die Möglichkeit, dass GIM-Pools von anderen Programmen erstellt werden. Da GIM ein offenes Dateiformat verwendet, können andere Programme diese Schnittstelle ohne weiteres nutzen. Bei dem Zusammenführen von GIM-Pools können potentielle Konflikte entstehen.

Siehe dazu unter Konfliktlösungen beim Zusammenführen von GIM-Pools.

< Speichern als ... | Import >